weissercappuccino

Zusatzseiten

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Die Invasion der Englaender...

...erleb ich grade in meinem kleinen 10-Betten-Schlafsaal in Barcelona.
So war bis gestern mein kleiner australischer Mitbewohner Paul der einzige Hahn im Korb, jetzt hat sich das Bild schlagartig geaendert. Die 8 amerikanischen Hennen sind mit einem Male ausgeflogen, dafuer sind 8 englische Hengste angetrabt gekommen.
Ich als einzige Stute muss mich nun behaupten gegen Maenner, die erst um 1 statt um 11 einchecken (sie haben das Hostel nicht gefunden, was sich allerdings auch als etwas schwerer darstellt, wenn man gar nicht erst nen Stadtplan MITnimmt...). Zwei von den jungen Maennern liessen sich eine halbe Stunde spaeter in ihre Betten fallen, die anderen 6 gingen nochmal auf die Jueck. So muessen die Englis schliesslich alles geben, bei dem dreitaegigen Junggesellenabend (genau, die Freude haelt bis Dienstag an! ) hier in Barcelona.
Um wieviel Uhr der letzte sein Bett suchte, weiss ich nicht, ich weiss nur, dass er es nicht fand. Ungluecklicherweise ist er naemlich einer der Obermieter, schlaeft also im oberen Teil eines Hochbettes, und bei seinem Alkoholpegel war die Leiter erklimmen wohl eindeutig zu viel verlangt...
Erst versuchte er deshalb, sich zu einem seiner Kollegen zu legen, als dieser ihn dann rausschmiss, kuendigte er laut an "Okay, I'm going to sleep on the floor". Dies tat er dann auch, nicht allerdings ohne alle halbe Stunde Laut von sich zu geben, irgendwas Unverstaendliches vor sich hinzustammeln und dann, wenn man "shhht!" rief, zu sagen: "It wasn't me!"
Auf erholsame drei Naechte kann ich mich jetzt also freuen - ich pack schonmal die Schlaftabletten aus...
L.

24.9.06 12:00

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen