weissercappuccino

Zusatzseiten

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Die Hochzeit meines Bruders...

...findet gerade in Marburg bzw. in der Nähe von Marburg statt.
Und seit gestern heißt es deswegen: Arschbacken zusammenkneifen, Augen zu und durch! Hingegen der Annahme, dass Hochzeiten ein Kinderteller sind, empfinde ich persönlich die ganze Veranstaltung als höchst anstrengend und nervenaufreibend (auch wenn ich insgeheim natürlich ganz gerührt bin und die Feier selbst ganz niedlich ist...).
So hat Janina (fortan Louis mit Nachnamen) gestern erstmal die ganze 13-Personenmannschaft aus Familie, Trauzeugen und Standesbeamten geschockt: Monsieur Standesbeamter spulte also seinen Spruch ab von wegen "willst Du, Philipp Louis, diese ... als zu Dir angetraute Gattin nehmen...". Bruderherz antwortete brav und deutlich "JA". Als dann jedoch Janina mit dem Ja-Sagen an der Reihe war, herrschte Stille, sekundenlang. Bruderherz zu ihrer Seite lief hochrot an, der Schweiß trat ihm auf die Stirn und kurz bevor er ohnmächtig zu werden drohte, stieß die Frau in weiß zu seiner Seite doch noch "ja" hervor, mit einem neckischen Grinsen auf den Lippen.
Das Publikum atmete tief durch, selbst dem Standesbeamten hatte das Herz wohl stillgestanden für eine Sekunde und ich sagte mir nur: "Gut, dass wir keine Herzinfarktkandidaten in der Familie haben..."
L.

9.9.06 10:43

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen